Das Erlebnis Draisinentour: Radeln auf Schienen

Auf einer stillgelegten, romantischen Bahnstrecke quer durch das Mittelburgenland, insgesamt ca. 23 km lang, laufen die bunten Fahrraddraisinen. Angetrieben werden die Draisinen mit Pedalen, wie ein Fahrrad. Die Tour führt durch die idyllische Landschaft des sonnenverwöhnten Mittelburgenlandes, vorbei an Weingärten, Sonnenblumenfeldern, schattigen Wäldern und verträumten Dörfern. Auf der kurzweiligen Fahrt gibt es allerlei Seheswertes zu entdecken und auch für das leibliche Wohl ist auf drei Gastronomie-Stationen bestens gesorgt.

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer Draisinentour - Sie werden es nicht bereuen!

Auch für die Kleinen ist gesorgt!

Auch Kleinkinder können mitgenommen werden. Bitte bringen Sie dazu Ihren Autokindersitz oder die Babyschale mit, um sie auf der Draisine zu befestigen. Somit können auch die Kleinsten bequem und gut gesichert die Tour genießen.
Für die Größeren gibt es entlang der Strecke zahlreiche Spielmöglichkeiten wie z.B. eine XXL-Sandkiste in Lackenbach, die Abenteuer-Kletterburg in Stoob und einen Spielplatz am Rastplatz Unterfrauenhaid.

Hunde sind Willkommen! 

Ob kleiner Schoßhund oder ausgewachsener Familienhund, auf den Draisinen ist für Hunde genügend Platz. Natürlich am besten angeleint, zum eigenen Schutz, kann Ihr Liebling problemlos die Draisinenfahrt mitmachen.
Und auf den Haltestellen gibt es auch Labestellen für Hunde, wo es immer frisches Wasser für Ihren vierbeinigen Begleiter gibt.